Logo
Vpravo
 
Nic
Meniny ma Ivica.
Sobota, 15. December 2018, 20:44
Nic

Tatraportal  Nic


Sprache
Slovensky English Deutsch






Kocka  Wagen Beschreibungen


T803 ist ein Prototyp eines kleinen Geländewagens, speziell für die Armee entwickelt. Das Auto hat eine Zentralrohr mit Sprossen, Pendelhalbachsen mit Reduktion in den Rädern. Nach einer Umarbeitung entstand der bekannte T805. T803 wurde wegen seines hohen Gewichts und der ablehnenden Haltung der Militärführung des Warschauer Paktes nie in Serie herstellt. Die Geländegängigkeit ist bis heute bewundernswert. Ein Prototyp wurde sehr aufwändig restauriert und befindet sich nach 50 Jahren in besten Zustand. Siehe Fotos in der Galerie.
Motor
Ursprünglich wurde der T803 mit einem Motor von 1987cm3 ausgerüstet, der schon sehr bald auf 2345cm3 vergrössert und schliesslich wurde der T603A . Der bekannte Viertakt-Achtzylinder wurde in einer veredelten Version parallel im T607 getestet. Das Kurbelwellengehäuse bekam einen Blechdeckel, dessen vorderer Abteil bildet die Ölwanne. Die Kurbelwelle ist also trocken gelagert.
BezeichnungTatra 603A
TypViertakt Ottomotor
KühlungLuftkühlung, zwei axiale Ventilatoren befördern, im Gegensatz zu den Personenwagen, die Luft zwischen die Zylinder
Zylinderzahl8 V 90o
Bohrung x Hub75 x 72 mm
Hubraum2545 cm3
ZündungAkkumulatorzündung 12 V, Pal Magneton
Zündfolge1-3-6-2-7-8-4-5
SteuerungOHV
Kompression6.5:1
VergaserDoppelfall-Solex 30 UAAIP
Leistung55.2 kW bei 4200 Umdrehungen /Min.
Drehmoment150 Nm bei 2600 Umdrehungen /Min.
SchmierungDruck-Umlaufschmierung - eine Pumpe befördert das Öl aus dem Kurbelwellengehäuse ins Behälter, eine zweite Pumpe über einen Filter und zwei Kühler zum Hauptkanal und den Schmierstellen. Die Ölkühler sind abschliessbar, was den Kaltstart in tiefen Temperaturen erleichtert und verhindert das absprängen des Kühlers.
Lichtmaschine12 V, 300 W, eingebaut im Ventilator
Anlasserelektrisch, 12 V, 1.32 kW
VerbrauchBenzin: 26 l / 100 km
Trockengewicht180 kg
Oelfüllung6.5 l
Fahrgestell
Tragendes Zentralrohr, die die Differentiale, Getriebe und den Motor zu einer starren Einheit verbindet. T803 ist ein Allradwagen mit Reduktionen in den Rädern und Differentialsperren.
Vorderachsebesteht aus zwei unabhängigen Pendelhalbachsen, gefedert mittels Torsionsstäbe.
Hinterachsebesteht aus zwei unabhängigen Pendelhalbachsen, gefedert mittels Torsionsstäbe. Die Teller- und Triebräder sind mit der Vorderachse austauschbar.
RäderBlechfelgen, 16"
Reifen9.00 x 16"
Antriebauf alle Räder, Reduktionen in den Rädern beider Achsen
Lenkungmechanische Schnecklenkung, mit doppeltem Flaschenzug
BremsenFahrbremse: hydraulische, wirkt auf die Trommel aller Räder
Feststellbremse: mechanisch, wirkt auf die Trommel der Hinterräder
Spurbreite vorn1320 mm
Spurbreite hinten1320 mm
Achsabstand2200 mm
Bodenfreiheit385 mm
Getriebe
Das ursprüngliche Dreigang-Getriebe mit Reduktion, bedient durch einen Hebel, bewährte sich nicht und so wurde ein Viergang-Getriebe, mit getrennter Bedienung montiert.
Getriebe4+1
zuschaltbarzweistufig
Kupplunghydraulische Einscheiben Trockenkupplung, später mit Öl, hydraulisch betätigt
Karosserie
Kleiner Geländewagen mit hoher geländegängigkeit
elektrische Anlage12 V
Nutzlast750 kg
Bereitschaftsgewicht1730 kg
Höchstgeschwindigkeit103 km.h-1
Fotogalerie
Historische Fotos

Tatra 803 am Treffen "Panzertag" in Lesany 2004
Modell
Das Modell steht noch nicht zur Verfügung.